Welche Möglichkeiten ergeben sich für uns? Nutzungsverhalten
 
9.2 Veränderung im Nutzungsverhalten
Durch energiebewusstes Wohnverhalten lassen sich ca. 10 - 25% an Energie einsparen. Das Senken der Raumtemperatur um 1 °C beispielsweise kann bis zu 6% Heizkosten sparen. Für Wohn- und Büroräume wird eine Temperatur von 20 °C empfohlen.
 
Thermometer
Fenster in Kippstellung
Energieverschwendende Dauerlüftung
Was können wir tun?
  Heizkörper freistellen, richtig lüften (keine Kipp-Stellung), Rollläden nachts schließen, Raum nicht überheizen, Nachtabsenkung bei Heizungen, unbenutzte Räume nicht unnötig heizen (aber auch nicht zu kalt lassen), Elektrogeräte vollständig ausschalten (kein Standby).
 

Vorbildfunktion der Gemeinde
  In den Gemeindegebäuden sind temperaturbegrenzte Thermostatventile eingebaut.
 

Fragestellung:
  Soll die Gemeinde die Nutzer ihrer Gebäude verstärkt aufklären und finanzielle Anreize bieten, um das Nutzerverhalten zu verbessern?